Best time to travel with a dog in Spain: Summer with a dog in Spain. The article contains affiliate links that we recommend with a clear conscience.
As we are Amazon Associates, your mistress receives a small commission if you buy something via one of the links and invests it in mega tasty bones for me so that I can create many more helpful blog posts. Naturally at no extra cost to you.


When is the best time to travel with a dog in Spain?

Tips for stress-free traveling with a dog you have already received from me. So today we’re talking about the best time to travel to Spain. Especially in the south of the country, temperatures can easily climb above 40 degrees. And yes, that’s completely normal. However, it’s not always a pleasure for two- and four-legged friends. I can tell you ….. smoking, menopause, hot flushes ….. Well, I can speak well. I hardly have any fur, but to be honest: when it’s really high summer, I don’t like to know much either. Hence my HolaWuff advice: The best times for a vacation with a dog in Spain are: Fall, winter and spring.

 

The north of Spain: a delight in summer

But as always, exceptions prove the rule. As Spain is huge, there are generally quite big differences in temperature. So if you really want to visit the Iberian Peninsula in summer, then you should opt for the north of Spain. The Basque Country, Asturias, Cantabria, Navarre, La Rioja, Aragón, ….das are just some of the provinces that I can really recommend to you. Not only in summer, but also in autumn, when the forests are ablaze with color and there are endless trails to sniff out.

Cool equipment for hot days

But if you still want to head south, I have a few really cool tips for you. Logically, only going for an early morning walk is one. In the evening, it can happen that I don’t feel like going out even at 10 pm because it’s still too warm and steamy. But what really helps me through the dog days are my cooling mat, my cooling collar and my cooling vest. However, I sometimes argue with my mistress about who is allowed to lie on my cooling mat for dogs. I simply advised her to get a cooling towel set, then maybe she’ll be able to cope a little better with the summer temperatures. And when I’m out and about, my boss and mistress make sure I always have enough drinks with me with the portable dog bottle.

Summertime is critical, and not just because of the temperatures

It’s not just the heat that can affect dogs…. And yes, there is also a really unpleasant topic for us four-legged friends during the warm months in Spain: the so-called Mediterranean diseases. But there is no need to worry, because fear is never a good advisor and there are plenty of solutions. Just as our two-legged friends are plagued by mosquitoes, there are also some buzzing contemporaries that can be dangerous for us dogs. Babesiosis, ehrlichiosis, leishmaniasis and the heartworm disease dirofilariasis are the names of the Mediterranean diseases that can really get to us dogs. Therefore, mosquito and tick protection is also important for us four-legged friends – or, in summer, never lie on the ground in the hours between sunrise and day and sunset and night.

Beste Reisezeit mit Hund in Spanien: Sommer mit Hund in Spanien.
Ein Bad im See oder Meer kann eine echte Erfrischung sein.

Topic Leishmaniasis

So schwierig diese Krankheit auszusprechen ist, so dramatisch kann sie auch sein. Ich sage „kann“, denn sie ist es nicht für jeden. Manche meiner Kollegen sind zwar infiziert, doch die Krankheit bricht niemals aus. Manche leben ihr Hundeleben lang ohne Symptome. Wenn sie sich aber bemerkbar macht, dann geht es uns ECHT schlecht. Richtig, richtig schlecht. Die Inkubationszeit der Leishmaniose kann sehr lange sein und damit ist die Diagnose oft schwierig: Selten verbindet man aktuelle Symptome mit einer Tour durch den Süden, die bereits Jahre in der Vergangenheit liegt. Erschwerend kommt hinzu, dass weltweit viele verschiedene Stämme des Erregers existieren und die Symptomatik durch den jeweiligen Organbefall beeinflusst wird. Daher zeigt sich die Leishmaniose bei jedem Hund auf unterschiedliche Weise.

Symptoms of leishmaniasis

  Allerdings: Es gibt schon einige typischen Anzeichen, die bei uns auf eine Leishmaniose hinweisen und auch in Schüben auftreten können. Zu diesen zählen: es juckt und schuppt uns wir sind fix und fertig, manchmal sogar apathisch, ab und an lahmen wir sogar wir haben Durchfall esssen wollen nicht, Appetit haben wir keinen wir nehmen ab wir haben ab und an Fieber unsere Lymphknoten sind geschwollen unsere Bauchregion ist schmerzempfindlich unsere Krallen wachsen kräftig unsere Augen sind immer wieder entzündet  

What to do against leishmaniasis?

Es gibt auch eine Impfung gegen Leishmaniose, aber da diese nicht hundertprozentig schützt, habe ich sie nicht gemacht. Ich vertrage Impfungen ohnehin schlecht. Ich setze lieber auf Vorbeugung…. ein paar einfache Regeln in der Zeit von Juni bis September:

  • Engmaschige Fliegengitter an Fenstern und Türen (die Mücken haben eine Größe von nur 4 Millimetern)
  • Haltet Türen und Fenster ohne Fliegennetz in Dämmerung und Dunkelheit bitte geschlossen
  • Holt uns ab der Dämmerung und bis zum Sonnenaufgang ins Haus und verlegt die letzte Gassirunde vor die Dämmerungszeit.
  • Sollte das nicht möglich sein, vermeidet windstille Orte wie enge Gassen, Wald oder Moorgebiete, denn Sandmücken mögen keinen Wind

We got caught

Sollte das nicht geholfen haben und uns doch die Leishmaniose erwischt haben, ist das KEIN Grund zur Verzweiflung. Die Krankheit ist nicht heilbar, aber es gibt dennoch medizinisch Hilfe und auch sehr viel, was Chef und Frauchen über die Ernährung machen können. Woher ich das weiß? Nun, vor einigen Jahren hat Frauchen auf einen netten Rottweiler als Urlaubsvertretung aufgepasst. Er steckte mitten in einem Leishmaniose-Schub. Sehr unschön, wenn Hund Dünnpfiff hat und es nicht mehr bis nach draußen schafft. Daher hatten die Besitzer alles mit Folie abgedeckt. Das aber war nicht das Schlimmste. Der Kollege hatte gewaltig abgenommen und fühlte sich hunds….pardon ….menschsmiserabel.  

Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.
Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.

Not like this: Change of food for leishmaniasis

Inhalt

Das hat sich Frauchen nicht lange angesehen. Im Internet gibt es ein tolles Leishmaniose-Forum (spanisches Forum), wo sie sich viele Informationen geholt hat. Vor allem, was das Essen betraf. Denn die Besitzer hatten sich NULL damit beschäftigt und den Kühlschrank mit fettiger Schweine-Lyoner und billigem Dosenfutter gefüllt. Es war kein böser Wille der Besitzer. Es war Unwissenheit. Meist der Grund für fatale Fehler. Noch am selben Tag, an dem Frauchen die Betreuung übernahm, kaufte sie alles ein, um Rottweiler Louis purinarm zu ernähren. Keine Innereien, keine Knochen, nur mageres Muskelfleisch/Geflügel, Hüttenkäse, Kartoffeln, Obst und Gemüse. Eine purinarme Ernährung ist einer der Schlüssel, um Hunde mit Leishmaniose wieder ins Leben zu führen, da Purin für Leishmanien ein wichtiger Nahrungsbestandteil sind. Obwohl es das Beste ist, selbst zu kochen, verstehe ich, dass man das nicht immer kann. In solch einen Fall kann Chef oder Frauchen auch auf fertiges Nassfutter zurückgreifen, das speziell für Hunde mit Leishmaniose entwickelt wurde.

Pleasure and convalescence

Was soll ich sagen: Louis hat das selbst gekochte Essen geliebt. Und obwohl er und ich jetzt nicht so wirklich die besten Buddys waren, habe ich mich wie Bolle gefreut, dass es ihm bereits nach einer Woche wieder besser ging und vor allem der Dünnpfiff weg und die Lebensfreude wieder da war. Und dann hat der Kerl auch noch endlich wieder zugenommen. Er hatte anfangs 12 Kilo zu wenig. Am Ende der Betreuungszeit nur noch vier Kilo. Jeder, der mit Leishmaniose zu kämpfen hat, weiß, was das (Gutes) heißt.  

Beste Reisezeit mit Hund in Spanien: Sommer mit Hund in Spanien.
Reisen mit Hund in Spanien ist mit der richtigen Vorbereitung ein Genuss für Zwei- und Vierbeiner.

 

Conclusion

Ihr seht, es gibt ein paar Punkte zu beachten, wenn ihr in südliche Länder fahrt, speziell nach Spanien. Aber mit ein wenig Planung, trübt selbst das nicht die Lebensqualität.  

FAQ

 

When is the best time to travel to Spain with a dog?

Die beste Reisezeit mit Hund nach Spanien ist im Frühling, Herbst und Winter. Im Sommer ist es im Norden angenehmer als im Süden. Mit der richtigen Vorbereitung aber, könnt ihr mit Hund auch in den Süden fahren, müsst dort aber darauf achten, nicht in der Mittagshitze spazieren zu gehen.

What helps dogs in the heat?

Kühlmatten, Kühlhalsbänder und Kühlwesten verschaffen dem Hund angenehme Abkühlung. Auch sollte er immer genug zu trinken haben und nicht in der Mittagshitze draußen sein. Selbstgemachtes Eis aus Joghurt oder Hüttenkäse ist ein besonders cooles Leckerchen.

How do I prevent my dog from contracting Mediterranean diseases?

Bringe Fliegengitter an Fenstern und Türen an, haltet solche ohne Schutz in Dämmerung und Dunkelheit geschlossen. Euer Hund sollte in der Zeit zwischen Dämmerung und Sonnenaufgang im Haus und geht die letzte Gassirunde vor der Dämmerungszeit. Meidet windstille Orte wie enge Gassen, Wald oder Moorgebiete, denn Sandmücken mögen keinen Wind.

What can I do if my dog has leishmaniasis?

Die Krankheit ist zwar nicht heilbar, aber es gibt Medikamente, die sie eindämmen. Auch über die Ernährung kannst du deinem Hund helfen: Achte auf purinarme Fütterung ohne Innereien und Knochen.

What to feed with leishmaniasis?

Mageres Muskelfleisch, frisches Obst, gegartes Gemüse, Geflügel (ohne Fett), Lammkeule ohne Knochen, Gekochte Eier, Hüttenkäse, Joghurt, Kartoffeln. Auf keinen Fall Innereien, Haut, Knochen, Soja, Hefe oder Insekten.

 

 

Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.
Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.

Not like this: Change of food for leishmaniasis

Das hat sich Frauchen nicht lange angesehen. Im Internet gibt es ein tolles Leishmaniose-Forum (spanisches Forum), wo sie sich viele Informationen geholt hat. Vor allem, was das Essen betraf. Denn die Besitzer hatten sich NULL damit beschäftigt und den Kühlschrank mit fettiger Schweine-Lyoner und billigem Dosenfutter gefüllt. Es war kein böser Wille der Besitzer. Es war Unwissenheit. Meist der Grund für fatale Fehler. Noch am selben Tag, an dem Frauchen die Betreuung übernahm, kaufte sie alles ein, um Rottweiler Louis purinarm zu ernähren. Keine Innereien, keine Knochen, nur mageres Muskelfleisch/Geflügel, Hüttenkäse, Kartoffeln, Obst und Gemüse. Eine purinarme Ernährung ist einer der Schlüssel, um Hunde mit Leishmaniose wieder ins Leben zu führen, da Purin für Leishmanien ein wichtiger Nahrungsbestandteil sind. Obwohl es das Beste ist, selbst zu kochen, verstehe ich, dass man das nicht immer kann. In solch einen Fall kann Chef oder Frauchen auch auf fertiges Nassfutter zurückgreifen, das speziell für Hunde mit Leishmaniose entwickelt wurde.

Pleasure and convalescence

Was soll ich sagen: Louis hat das selbst gekochte Essen geliebt. Und obwohl er und ich jetzt nicht so wirklich die besten Buddys waren, habe ich mich wie Bolle gefreut, dass es ihm bereits nach einer Woche wieder besser ging und vor allem der Dünnpfiff weg und die Lebensfreude wieder da war. Und dann hat der Kerl auch noch endlich wieder zugenommen. Er hatte anfangs 12 Kilo zu wenig. Am Ende der Betreuungszeit nur noch vier Kilo. Jeder, der mit Leishmaniose zu kämpfen hat, weiß, was das (Gutes) heißt.  

Beste Reisezeit mit Hund in Spanien: Sommer mit Hund in Spanien.
Reisen mit Hund in Spanien ist mit der richtigen Vorbereitung ein Genuss für Zwei- und Vierbeiner.

 

Conclusion

Ihr seht, es gibt ein paar Punkte zu beachten, wenn ihr in südliche Länder fahrt, speziell nach Spanien. Aber mit ein wenig Planung, trübt selbst das nicht die Lebensqualität.  

FAQ

 

When is the best time to travel to Spain with a dog?

Die beste Reisezeit mit Hund nach Spanien ist im Frühling, Herbst und Winter. Im Sommer ist es im Norden angenehmer als im Süden. Mit der richtigen Vorbereitung aber, könnt ihr mit Hund auch in den Süden fahren, müsst dort aber darauf achten, nicht in der Mittagshitze spazieren zu gehen.

What helps dogs in the heat?

Kühlmatten, Kühlhalsbänder und Kühlwesten verschaffen dem Hund angenehme Abkühlung. Auch sollte er immer genug zu trinken haben und nicht in der Mittagshitze draußen sein. Selbstgemachtes Eis aus Joghurt oder Hüttenkäse ist ein besonders cooles Leckerchen.

How do I prevent my dog from contracting Mediterranean diseases?

Bringe Fliegengitter an Fenstern und Türen an, haltet solche ohne Schutz in Dämmerung und Dunkelheit geschlossen. Euer Hund sollte in der Zeit zwischen Dämmerung und Sonnenaufgang im Haus und geht die letzte Gassirunde vor der Dämmerungszeit. Meidet windstille Orte wie enge Gassen, Wald oder Moorgebiete, denn Sandmücken mögen keinen Wind.

What can I do if my dog has leishmaniasis?

Die Krankheit ist zwar nicht heilbar, aber es gibt Medikamente, die sie eindämmen. Auch über die Ernährung kannst du deinem Hund helfen: Achte auf purinarme Fütterung ohne Innereien und Knochen.

What to feed with leishmaniasis?

Mageres Muskelfleisch, frisches Obst, gegartes Gemüse, Geflügel (ohne Fett), Lammkeule ohne Knochen, Gekochte Eier, Hüttenkäse, Joghurt, Kartoffeln. Auf keinen Fall Innereien, Haut, Knochen, Soja, Hefe oder Insekten.

 

 

Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.
Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.

Not like this: Change of food for leishmaniasis

Das hat sich Frauchen nicht lange angesehen. Im Internet gibt es ein tolles Leishmaniose-Forum (spanisches Forum), wo sie sich viele Informationen geholt hat. Vor allem, was das Essen betraf. Denn die Besitzer hatten sich NULL damit beschäftigt und den Kühlschrank mit fettiger Schweine-Lyoner und billigem Dosenfutter gefüllt. Es war kein böser Wille der Besitzer. Es war Unwissenheit. Meist der Grund für fatale Fehler. Noch am selben Tag, an dem Frauchen die Betreuung übernahm, kaufte sie alles ein, um Rottweiler Louis purinarm zu ernähren. Keine Innereien, keine Knochen, nur mageres Muskelfleisch/Geflügel, Hüttenkäse, Kartoffeln, Obst und Gemüse. Eine purinarme Ernährung ist einer der Schlüssel, um Hunde mit Leishmaniose wieder ins Leben zu führen, da Purin für Leishmanien ein wichtiger Nahrungsbestandteil sind. Obwohl es das Beste ist, selbst zu kochen, verstehe ich, dass man das nicht immer kann. In solch einen Fall kann Chef oder Frauchen auch auf fertiges Nassfutter zurückgreifen, das speziell für Hunde mit Leishmaniose entwickelt wurde.

Pleasure and convalescence

Was soll ich sagen: Louis hat das selbst gekochte Essen geliebt. Und obwohl er und ich jetzt nicht so wirklich die besten Buddys waren, habe ich mich wie Bolle gefreut, dass es ihm bereits nach einer Woche wieder besser ging und vor allem der Dünnpfiff weg und die Lebensfreude wieder da war. Und dann hat der Kerl auch noch endlich wieder zugenommen. Er hatte anfangs 12 Kilo zu wenig. Am Ende der Betreuungszeit nur noch vier Kilo. Jeder, der mit Leishmaniose zu kämpfen hat, weiß, was das (Gutes) heißt.  

Beste Reisezeit mit Hund in Spanien: Sommer mit Hund in Spanien.
Reisen mit Hund in Spanien ist mit der richtigen Vorbereitung ein Genuss für Zwei- und Vierbeiner.

 

Conclusion

Ihr seht, es gibt ein paar Punkte zu beachten, wenn ihr in südliche Länder fahrt, speziell nach Spanien. Aber mit ein wenig Planung, trübt selbst das nicht die Lebensqualität.  

FAQ

 

When is the best time to travel to Spain with a dog?

Die beste Reisezeit mit Hund nach Spanien ist im Frühling, Herbst und Winter. Im Sommer ist es im Norden angenehmer als im Süden. Mit der richtigen Vorbereitung aber, könnt ihr mit Hund auch in den Süden fahren, müsst dort aber darauf achten, nicht in der Mittagshitze spazieren zu gehen.

What helps dogs in the heat?

Kühlmatten, Kühlhalsbänder und Kühlwesten verschaffen dem Hund angenehme Abkühlung. Auch sollte er immer genug zu trinken haben und nicht in der Mittagshitze draußen sein. Selbstgemachtes Eis aus Joghurt oder Hüttenkäse ist ein besonders cooles Leckerchen.

How do I prevent my dog from contracting Mediterranean diseases?

Bringe Fliegengitter an Fenstern und Türen an, haltet solche ohne Schutz in Dämmerung und Dunkelheit geschlossen. Euer Hund sollte in der Zeit zwischen Dämmerung und Sonnenaufgang im Haus und geht die letzte Gassirunde vor der Dämmerungszeit. Meidet windstille Orte wie enge Gassen, Wald oder Moorgebiete, denn Sandmücken mögen keinen Wind.

What can I do if my dog has leishmaniasis?

Die Krankheit ist zwar nicht heilbar, aber es gibt Medikamente, die sie eindämmen. Auch über die Ernährung kannst du deinem Hund helfen: Achte auf purinarme Fütterung ohne Innereien und Knochen.

What to feed with leishmaniasis?

Mageres Muskelfleisch, frisches Obst, gegartes Gemüse, Geflügel (ohne Fett), Lammkeule ohne Knochen, Gekochte Eier, Hüttenkäse, Joghurt, Kartoffeln. Auf keinen Fall Innereien, Haut, Knochen, Soja, Hefe oder Insekten.

 

 

Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.
Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.

Not like this: Change of food for leishmaniasis

Das hat sich Frauchen nicht lange angesehen. Im Internet gibt es ein tolles Leishmaniose-Forum (spanisches Forum), wo sie sich viele Informationen geholt hat. Vor allem, was das Essen betraf. Denn die Besitzer hatten sich NULL damit beschäftigt und den Kühlschrank mit fettiger Schweine-Lyoner und billigem Dosenfutter gefüllt. Es war kein böser Wille der Besitzer. Es war Unwissenheit. Meist der Grund für fatale Fehler. Noch am selben Tag, an dem Frauchen die Betreuung übernahm, kaufte sie alles ein, um Rottweiler Louis purinarm zu ernähren. Keine Innereien, keine Knochen, nur mageres Muskelfleisch/Geflügel, Hüttenkäse, Kartoffeln, Obst und Gemüse. Eine purinarme Ernährung ist einer der Schlüssel, um Hunde mit Leishmaniose wieder ins Leben zu führen, da Purin für Leishmanien ein wichtiger Nahrungsbestandteil sind. Obwohl es das Beste ist, selbst zu kochen, verstehe ich, dass man das nicht immer kann. In solch einen Fall kann Chef oder Frauchen auch auf fertiges Nassfutter zurückgreifen, das speziell für Hunde mit Leishmaniose entwickelt wurde.

Pleasure and convalescence

Was soll ich sagen: Louis hat das selbst gekochte Essen geliebt. Und obwohl er und ich jetzt nicht so wirklich die besten Buddys waren, habe ich mich wie Bolle gefreut, dass es ihm bereits nach einer Woche wieder besser ging und vor allem der Dünnpfiff weg und die Lebensfreude wieder da war. Und dann hat der Kerl auch noch endlich wieder zugenommen. Er hatte anfangs 12 Kilo zu wenig. Am Ende der Betreuungszeit nur noch vier Kilo. Jeder, der mit Leishmaniose zu kämpfen hat, weiß, was das (Gutes) heißt.  

Beste Reisezeit mit Hund in Spanien: Sommer mit Hund in Spanien.
Reisen mit Hund in Spanien ist mit der richtigen Vorbereitung ein Genuss für Zwei- und Vierbeiner.

 

Conclusion

Ihr seht, es gibt ein paar Punkte zu beachten, wenn ihr in südliche Länder fahrt, speziell nach Spanien. Aber mit ein wenig Planung, trübt selbst das nicht die Lebensqualität.  

FAQ

 

When is the best time to travel to Spain with a dog?

Die beste Reisezeit mit Hund nach Spanien ist im Frühling, Herbst und Winter. Im Sommer ist es im Norden angenehmer als im Süden. Mit der richtigen Vorbereitung aber, könnt ihr mit Hund auch in den Süden fahren, müsst dort aber darauf achten, nicht in der Mittagshitze spazieren zu gehen.

What helps dogs in the heat?

Kühlmatten, Kühlhalsbänder und Kühlwesten verschaffen dem Hund angenehme Abkühlung. Auch sollte er immer genug zu trinken haben und nicht in der Mittagshitze draußen sein. Selbstgemachtes Eis aus Joghurt oder Hüttenkäse ist ein besonders cooles Leckerchen.

How do I prevent my dog from contracting Mediterranean diseases?

Bringe Fliegengitter an Fenstern und Türen an, haltet solche ohne Schutz in Dämmerung und Dunkelheit geschlossen. Euer Hund sollte in der Zeit zwischen Dämmerung und Sonnenaufgang im Haus und geht die letzte Gassirunde vor der Dämmerungszeit. Meidet windstille Orte wie enge Gassen, Wald oder Moorgebiete, denn Sandmücken mögen keinen Wind.

What can I do if my dog has leishmaniasis?

Die Krankheit ist zwar nicht heilbar, aber es gibt Medikamente, die sie eindämmen. Auch über die Ernährung kannst du deinem Hund helfen: Achte auf purinarme Fütterung ohne Innereien und Knochen.

What to feed with leishmaniasis?

Mageres Muskelfleisch, frisches Obst, gegartes Gemüse, Geflügel (ohne Fett), Lammkeule ohne Knochen, Gekochte Eier, Hüttenkäse, Joghurt, Kartoffeln. Auf keinen Fall Innereien, Haut, Knochen, Soja, Hefe oder Insekten.

 

 

Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.
Hunde mit Leishmaniose brauchen purinarme Ernährung.

Not like this: Change of food for leishmaniasis

Das hat sich Frauchen nicht lange angesehen. Im Internet gibt es ein tolles Leishmaniose-Forum (spanisches Forum), wo sie sich viele Informationen geholt hat. Vor allem, was das Essen betraf. Denn die Besitzer hatten sich NULL damit beschäftigt und den Kühlschrank mit fettiger Schweine-Lyoner und billigem Dosenfutter gefüllt. Es war kein böser Wille der Besitzer. Es war Unwissenheit. Meist der Grund für fatale Fehler. Noch am selben Tag, an dem Frauchen die Betreuung übernahm, kaufte sie alles ein, um Rottweiler Louis purinarm zu ernähren. Keine Innereien, keine Knochen, nur mageres Muskelfleisch/Geflügel, Hüttenkäse, Kartoffeln, Obst und Gemüse. Eine purinarme Ernährung ist einer der Schlüssel, um Hunde mit Leishmaniose wieder ins Leben zu führen, da Purin für Leishmanien ein wichtiger Nahrungsbestandteil sind. Obwohl es das Beste ist, selbst zu kochen, verstehe ich, dass man das nicht immer kann. In solch einen Fall kann Chef oder Frauchen auch auf fertiges Nassfutter zurückgreifen, das speziell für Hunde mit Leishmaniose entwickelt wurde.

Pleasure and convalescence

Was soll ich sagen: Louis hat das selbst gekochte Essen geliebt. Und obwohl er und ich jetzt nicht so wirklich die besten Buddys waren, habe ich mich wie Bolle gefreut, dass es ihm bereits nach einer Woche wieder besser ging und vor allem der Dünnpfiff weg und die Lebensfreude wieder da war. Und dann hat der Kerl auch noch endlich wieder zugenommen. Er hatte anfangs 12 Kilo zu wenig. Am Ende der Betreuungszeit nur noch vier Kilo. Jeder, der mit Leishmaniose zu kämpfen hat, weiß, was das (Gutes) heißt.  

Beste Reisezeit mit Hund in Spanien: Sommer mit Hund in Spanien.
Reisen mit Hund in Spanien ist mit der richtigen Vorbereitung ein Genuss für Zwei- und Vierbeiner.

 

Conclusion

Ihr seht, es gibt ein paar Punkte zu beachten, wenn ihr in südliche Länder fahrt, speziell nach Spanien. Aber mit ein wenig Planung, trübt selbst das nicht die Lebensqualität.  

FAQ

 

When is the best time to travel to Spain with a dog?

Die beste Reisezeit mit Hund nach Spanien ist im Frühling, Herbst und Winter. Im Sommer ist es im Norden angenehmer als im Süden. Mit der richtigen Vorbereitung aber, könnt ihr mit Hund auch in den Süden fahren, müsst dort aber darauf achten, nicht in der Mittagshitze spazieren zu gehen.

What helps dogs in the heat?

Kühlmatten, Kühlhalsbänder und Kühlwesten verschaffen dem Hund angenehme Abkühlung. Auch sollte er immer genug zu trinken haben und nicht in der Mittagshitze draußen sein. Selbstgemachtes Eis aus Joghurt oder Hüttenkäse ist ein besonders cooles Leckerchen.

How do I prevent my dog from contracting Mediterranean diseases?

Bringe Fliegengitter an Fenstern und Türen an, haltet solche ohne Schutz in Dämmerung und Dunkelheit geschlossen. Euer Hund sollte in der Zeit zwischen Dämmerung und Sonnenaufgang im Haus und geht die letzte Gassirunde vor der Dämmerungszeit. Meidet windstille Orte wie enge Gassen, Wald oder Moorgebiete, denn Sandmücken mögen keinen Wind.

What can I do if my dog has leishmaniasis?

Die Krankheit ist zwar nicht heilbar, aber es gibt Medikamente, die sie eindämmen. Auch über die Ernährung kannst du deinem Hund helfen: Achte auf purinarme Fütterung ohne Innereien und Knochen.

What to feed with leishmaniasis?

Mageres Muskelfleisch, frisches Obst, gegartes Gemüse, Geflügel (ohne Fett), Lammkeule ohne Knochen, Gekochte Eier, Hüttenkäse, Joghurt, Kartoffeln. Auf keinen Fall Innereien, Haut, Knochen, Soja, Hefe oder Insekten.